klein normal gross 
Suchen

Keine Artikel in dieser Ansicht.

  • WFBW-Kontakte
  • Geschäftsführer:
  • Reinhart Sosat
  • Goethestraße 9
  • 70174 Stuttgart
  • Tel.: +49 (0) 711 252947-50
29.05.2013 09:45

Kinzig jetzt über 60 Kilometer durchwanderbar

Kraftwerkerneuerung in Willstätt beseitigt Barriere im Unterlauf

Fischpass am neuen Kraftwerk

Bisher war die Kinzig für Fische meist nur bis zum untersten Wasserkraftwerk in Willstätt – etwa 10 km oberhalb der Mündung – durchwanderbar, da der dort vorhandene Fischpass nur sehr eingeschränkt funktionierte. Mit der Verlegung und Erweiterung der Wasserkraftanlage konnte dieser Engpass nun beseitigt werden.

Dae neue, deutlich größere Kraftwerk wurde am 18. April durch Landesumweltminister Franz Untersteller, Süwag-Vorstandsvorsitzenden Dr. Knut Zschiedrich und Bürgermeister Marco Steffen im Rahmen eines Bürgerfestes offiziell in Betrieb genommen. Es weist einen modernen Beckenfischpass sowie eine Fischschutz- und Fischabstiegsanlage nach aktuellem technischen Standard auf. Bereits bei der feierlichen Inbetriebnahme konnte im Fischpass eine große Anzahl an Barben beobachtet werden. Zur Zeit wird in Willstätt eine Videostation mit Live-Kamera eingerichtet. Hiermit kann der Aufstieg der Lachse und anderer Arten in das Kinzigsystem zukünftig erfasst werden.